Die Weingilde traf sich zu einer virtuellen Weinprobe

Die Jahreshauptversammlung der Weinheimer Weingilde am 15. März 2020 war das letzte Treffen der Weinfreunde an ihrem angestammten Platz im Kerwehaus, bevor die Corona-Pandemie das Vereinsleben stilllegte. Ein Versuch im Herbst, als die Infektionszahlen niedrig waren, sich wenigstens einmal zu treffen, und zwar bei einem Weingut, das größere Räumlichkeiten zur Verfügung stellen konnte, musste wegen … Weiterlesen

Italienische Rotweine begleiteten die Jahreshauptversammlung der Weingilde

Anders als in den vergangenen Jahren trafen sich die Mitglieder der Weinheimer Weingilde diesmal im Frühjahr zu ihrer Jahreshauptversammlung, bei der auch die Neuwahl des dreiköpfigen Vorstands anstand. Jens Zepp, der Kassenwart des Vereins, hatte für dieses Treffen eine Probe mit Weinen von einem der größten und international präsentesten italienischen Weingütern zusammengestellt: von den Marchesi … Weiterlesen

Ein Metzger als Weinbauer: Reiner Baumann Weinbau, Viernheim

Beim Februartreffen erlebten die zahlreich erschienenen Mitglieder und Gäste der Weinheimer Weingilde eine Premiere: Heike und Reiner Baumann aus Viernheim stellten zum ersten Mal ihre Weine einer größeren Gruppe von Weinfreunden vor. Die einhellige Meinung am Ende war: Die Weine konnten überzeugen, und das Ehepaar löste die ungewohnte Aufgabe mit viel Geschick. Wie kam es … Weiterlesen

Besuch aus der Nachbarschaft: das Heppenheimer Weingut Freiberger zu Gast bei der Weinheimer Weingilde

Charlotte Freiberger, die 2017/2018 eine der zwei deutschen Weinprinzessinnen war, stellte im Januar das Familienweingut vor, das ihr Urgroßvater 1926 gegründet hat und das mit 16 Hektar Rebfläche heute das größte privat vermarktende Weingut an der hessischen Bergstraße ist. Der Abend begann mit einem feinherben Kerner Kabinett, der in keinster Weise pappig süß schmeckte, sondern … Weiterlesen